Berufliche Orientierung

Die Berufsorientierung an allgemeinbildenden Schulen wird abgedeckt durch die drei Bereiche:

  • BO-Inhalte des Fachs WBS (Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung)
  • Leitperspektiven Berufliche Orientierung
  • Verwaltungsvorschrift Berufliche Orientierung

Mit dem neuen Fach Wirtschaft, Berufs- und Studienorientierung (WBS) wurde erstmals die Berufs- und Studienorientierung als eigenständiges Fach eingeführt (weitere Informationen hierzu unter „Materialien“).
Die Leitperspektive Berufliche Orientierung sichert die Verankerung des Themas in den verschiedenen Fächern. Die Verwaltungsvorschrift Berufliche Orientierung skizziert den Rahmen, in welchem sich die berufsorientierenden Aktivitäten der Schule bewegen können. Zentrales Element bei der Verwaltungsvorschrift Berufliche Orientierung ist die Verpflichtung jeder Schule, ein schulspezifisches, standortbezogenes Konzept der Beruflichen Orientierung gemeinsam mit der Agentur für Arbeit zu erstellen.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.