Service-Navigation

Suchfunktion

Chancengleichheitsplan

Alle fünf Jahre wird von jedem der vier Regierungspräsidien in Baden-Württemberg ein Chancengleichheitsplan erstellt. Der Chancengleichheitsplan des Regierungspräsidiums Karlsruhe enthält die Bestandsaufnahme der Beschäftigtenstruktur aller Lehrer und Lehrerinnen, eine beschreibende Auswertung der Beschäftigtenstruktur sowie personelle, organisatorische und fortbildende bzw. qualifizierende Maßnahmen zum Abbau der geringeren Repräsentanz von Frauen in Führungspositionen, wie es das Chancengleichheitsgesetz fordert. Der Stichtag der Erhebung ist der 30.Juni 2014.

 Chancengleichheitsplan2014

Fußleiste