Service-Navigation

Suchfunktion

Ausstellung SCHULKUNST


Die regionale SCHULKUNST Ausstellung 2012 befasste sich mit dem Thema „EXPERIMENT“.


Schulkunst Experiment… Rauch, Farbwechsel, ein Knall – Versuche im Chemieunterricht; der erste Gedanke, der sich aufdrängte. Der Begriff Experiment ist allgemeiner zu fassen; aus dem Lateinischen kommend als wissenschaftlicher Versuch, durch den etwas entdeckt oder bestätigt werden soll oder aber als unsicheres Unternehmen mit unsicherem Ausgang. Es bietet uns die Chance Neuland zu betreten; für uns neue, ungewohnte Materialien auszuprobieren, neu zu kombinieren, - vielleicht noch mehr uns selbst auszuprobieren, neue Schnittpunkte zwischen dem künstlerischen Arbeiten und andere Feldern zu suchen, in neuen Zusammenhängen künstlerisch einzugreifen… - experimentieren heißt eben auch, sich auf den Weg zu machen in fremdes Gebiet.

Wie in den vergangenen Jahren, waren ausgewählte Exponate vom 15.05. – 16.06.2012 in der Stadtbibliothek Pforzheim ausgestellt.

In der SCHULKUNST-Ausstellung „EXPERIMENT“ werden Schülerarbeiten aus allen künstlerischen Sparten gezeigt.


Impressionen der Vernissage

Impressionen von der Ausstellung

Was sagt die Presse?


Weitere Informationen zum Schulkunstprogramm des Landes unter www.schulkunst-bw.de

Fußleiste