Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Service
  • Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Freudenstadt

Suchfunktion

 Lehrauftrag für das FachBilinguales Lehren und Lernen

Am Seminar ist ab 01.Februar 2018 ein

 

Lehrauftrag für das Fach

Bilinguales Lehren und Lernen

 

zu vergeben.

 

Im Zuge der Neuordnung der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung und der Vorbereitungsdienste für das Lehramt an Grundschulen bzw. das Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen vom 01.02.2016 können sich Lehrkräfte mit der Lehrbefähigung Grund- und Hauptschule bzw. Grund-, Haupt- und Werkrealschule sowie Realschule mit Stufenschwerpunkt Grundschule bewerben.

 

Die Aufgabe einer Lehrbeauftragten / eines Lehrbeauftragten ist es

-           nach Maßgabe der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Kultusministeriums für das jeweilige Lehramt in Kooperation mit den Ausbildungsschulen auszubilden und an den Lehramtsprüfungen sowie

-           bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte,

-           bei der Weiterentwicklung von Schule und Unterricht und

-           im Wege der Seminarentwicklung an der Qualitätssicherung in der Lehrer-

            bildung aktiv mitzuwirken.

 

Vorausgesetzt wird

-           ein dem Lehrauftrag entsprechendes Studium,

-           die Befähigung für das entsprechende Lehramt durch das Staatsexamen oder

            eine gleichwertige Prüfung sowie

-           eine den Aufgaben förderliche mehrjährige und umfassende Schul- und Unterrichtspraxis im Ausbildungsfach Bilinguales Lehren und Lernen möglichst mit den Sprachen Englisch und/oder Französisch

 

Die Lehrbeauftragten sind für die Ausbildung im Umfang ihres Lehrauftrags an das Seminar abgeordnete Lehrkräfte und nehmen ihre Aufgaben am Seminar im Rahmen

ihres Hauptamtes an der Grundschule wahr.

 

Nähere Auskünfte erteilt die Seminarleitung

Telefon 07441- 86051-10

Fußleiste