Service-Navigation

Suchfunktion

Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) und Schulkindergarten

Das Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) dient der Erziehung, Bildung und Ausbildung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung und sonderpädagogischem Förderbedarf.
Es gliedert sich in Schulen und Klassen, die dem besonderen Förderbedarf der Schülerinnen und Schüler entsprechen und nach sonderpädagogischen Grundsätzen arbeiten. Das Ziel ist die Teilhabe an Bildung, Gemeinschaft und Hinführung zu einem selbst bestimmten Leben und eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern.
Zwischen den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren und den allgemeinen Schulen gibt es ein breites Spektrum an Kooperationen. Es reicht von inklusiven Bildungsangeboten und kooperativen Organisationsformen des gemeinsamen Unterrichts an den allgemeinen Schulen über Begegnungsmaßnahmen von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Behinderung bis hin zu Beratung und Unterstützung durch Lehrkräfte des Sonderpädagogischen Dienstes.

Fußleiste