Prävention

Schulische Präventionsarbeit umfasst vor allem die Sucht- und die Gewaltprävention und hat somit als erstes Ziel, der Entwicklung von (selbst-)schädigendem Verhalten bei Kindern und Jugendlichen von Anfang an entgegen zu wirken. Handlungsfähigkeit und Eigenverantwortung von Schülerinnen und Schülern sollen gestärkt werden.

Auf den Seiten des Kultusministeriums finden sich dazu weiterführende Informationen.

 

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.