Service-Navigation

Suchfunktion

Regionale Lehrkräftefortbildung (LFB) ab dem Schuljahr 2019/2020

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) hat zum 01.03.2019 offiziell seine Arbeit aufgenommen. In enger Kooperation haben die Staatlichen Schulämter die Fortbildungsplanung und Durchführung bis zum Juli 2019 gesteuert und  versucht, einen gelingenden Übergang zu gestalten.
Ab dem 01.08.2019 geht die Verantwortung und Planung der regionalen Lehrfortbildung (LFB), u. a. für SchiLF und  SchnaLF,  nun sukzessive  in die Zuständigkeit der Regionalstellen über. Bei Bedarf wenden sich Schulleitungen bitte direkt an die Regionalstelle.
 
Zuständig für den Bereich des Staatlichen Schulamts Pforzheim ist die Regionalstelle in Karlsruhe https://zsl.kultus-bw.de/regionalstelle-karlsruhe,  unter der Leitung von Frau Dr. Jessica Philipp.
Die Regionalstelle Karlsruhe ist unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen

E-Mail:      poststelle@zsl-rs-ka.kv.bwl.de
Telefon:    0721/91166-0
Adresse:   Benzstraße 1, 76185 Karlsruhe
 
Informationen zu allen Fortbildungsangeboten des Landes BW können  ohne vorherige Anmeldung im LFB Portal (https://lfbo.kultus-bw.de/lfb/) angesehen und nach Login angemeldet werden.
Die Lehrgangsanmeldung wird direkt aus dem  LFB-Online-Anmeldeportal zu LFB-Online der zuständigen Schule übermittelt. Die Schulleitung entscheidet dann über die dienstliche Möglichkeit der Teilnahme. Nach Genehmigung durch die Schulleitung wird die  Meldung der  Personalvertretung  zur  Stellungnahme vorgelegt  und   anschließend dem Lehrgangsveranstalter/der Lehrgangsveranstalterin übermittelt.
Der Teilnahmestatus „beantragt“ wird auch dann noch  angezeigt, wenn  die  Schulleitung  die Teilnahme schon mit  „dienstlich möglich“ genehmigt hat. Erst nach Eingang der Stellungnahme der Personalvertretung ändert sich dieser Status.
Nach dem Meldeschluss des jeweiligen Lehrgangs entscheidet der Lehrgangsveranstalter über die Zulassungen.  Danach  liegen  in  LFB-Online der Lehrkräfte und  der Schulleitungen die entsprechenden Zulassungsbescheide vor.
Im Anschluss  an  den Lehrgang werden für  alle am  Lehrgang teilnehmenden Lehrkräfte die Reisekostenanträge aus dem LFB-System direkt  zum LBV übermittelt. Im Dienstreisemanagement im Kundenportal des LBV können die Reisekosten danach abgerechnet werden.
 
Weitere Informationen und Hilfestellungen sind unter https://lfb.kultus-bw.de/Startseite zu finden.
 

Fußleiste