Service-Navigation

Suchfunktion

Führungskräfteentwicklung „Fit für Führung“

Um frei werdende Schulleitungsstellen qualifiziert besetzen zu können,  bedarf es einer ausreichenden Zahl an Führungsaufgaben interessierter Personen. Um dies zu erreichen, hat das Kultusministerium das Konzept Fit für Führung gestartet.
 
Führungskräfteentwicklung beginnt dabei, nach übereinstimmender Meinung von Fachexperten, nicht erst dann, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Führungsfunktion übernehmen. Systematische Führungskräfteentwicklung setzt zu einem deutlich früheren Zeitpunkt an.
 
Die Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen hat im Auftrag des Kultusministeriums eine Gesamtkonzeption zur Führungskräfteentwicklung im Kultusressort erarbeitet. Die Konzeption beinhaltet ein Qualifizierungsprogramm mit Orientierungs- und Vorbereitungsseminaren und einer abschließenden Potenzialanalyse (Quelle: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg).
 
Sowohl das Regierungspräsidium, als auch das Staatliche Schulamt bieten  Fortbildungsangebote, die diesem Personenkreis und der damit verknüpften Thematik gerecht werden. Die Angebote der Vorqualifizierung ermöglichen eine Orientierung bezüglich des eigenen beruflichen Werdegangs und  bewirken eine Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Ausübung einer Funktionsstelle relevant erscheinen.
 
 
Auch wenn Sie sich bis jetzt noch nicht vorstellen können, irgendwann eine Führungsposition zu übernehmen, sind Sie selbstverständlich bei allen Veranstaltungen gern gesehen und herzlich eingeladen.


Fortbildungsthemen und Termine
02.05.2019 Bewerbungsverfahren
27.03.2019 Präsentation/Moderation
28.03.2019 Projektmanagement (4 Termine)
09.04.2019 Schulrechtsfragen
10.04.2019 Projekte strukturieren und umsetzen im Schulalltag
26.09.2019 Bewerbungsverfahren
14.11.2019 Konferenzgestaltung
02.07.2019 Arbeitszufriedenheit muss nicht dem Zufall überlassen bleiben
23.09.2019 Unterrichtsbeobachtung/ Beratung
23/24.9.19 Kommunikation, Resilienz und Menschenkenntnis
08.10.2019 Menschenkenntnis mit Blick auf Resilienz
05.11.2019 Arbeitszufriedenheit muss nicht dem Zufall überlassen bleiben
07.11.2019 Konstruktiver Umgang mit Konflikten


nähere Informationen im folgendem PDF File!

Fußleiste