Service-Navigation

Suchfunktion

Führungskräfteentwicklung„Fit für Führung“

Um frei werdende Schulleitungsstellen qualifiziert besetzen zu können,  bedarf es einer ausreichenden Zahl an Führungsaufgaben interessierter Personen. Um dies zu erreichen, hat das Kultusministerium das Konzept Fit für Führung gestartet.
 
Führungskräfteentwicklung beginnt dabei, nach übereinstimmender Meinung von Fachexperten, nicht erst dann, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Führungsfunktion übernehmen. Systematische Führungskräfteentwicklung setzt zu einem deutlich früheren Zeitpunkt an.
 
Die Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen hat im Auftrag des Kultusministeriums eine Gesamtkonzeption zur Führungskräfteentwicklung im Kultusressort erarbeitet. Die Konzeption beinhaltet ein Qualifizierungsprogramm mit Orientierungs- und Vorbereitungsseminaren und einer abschließenden Potenzialanalyse (Quelle: Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg).
 
Sowohl das Regierungspräsidium, als auch das Staatliche Schulamt bieten  Fortbildungsangebote, die diesem Personenkreis und der damit verknüpften Thematik gerecht werden. Die Angebote der Vorqualifizierung ermöglichen eine Orientierung bezüglich des eigenen beruflichen Werdegangs und  bewirken eine Weiterentwicklung der eigenen Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Ausübung einer Funktionsstelle relevant erscheinen.

 
Freiwillige Angebote zur Vorqualifizierung
-       Informationsveranstaltungen
-       Orientierungsmodule „Fit für Führung“
-       Vertiefungsmodule „Fit für Führung“


"Fit für Führung" – Kultusministerium investiert in neue Initiative zur Qualifizierung und Gewinnung von Schulleiterinnen und Schulleitern

 weitere Informationen hier!

Fußleiste