Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite
  • Fortbildung
  • Bildungsplan-Tage für Schulen des Staatlichen Schulamts Pforzheim

Suchfunktion

Bildungsplan-Tage für Schulen des Staatlichen Schulamts Pforzheim

Die Schulen in Baden-Württemberg starten im Schuljahr 2016/2017 in den Klassenstufen 1/2 sowie 5/6 mit einem neuen Bildungsplan, der schrittweise eingeführt werden soll. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des Bildungsplans 2004. Eckpunkte bei der Weiterschreibung des Bildungsplans, der sich nicht mehr an den einzelnen Schularten, sondern an Abschlüssen orientiert, sind dabei

  • schulformübergreifende Fächer
  • Aufhebung der meisten Fächerverbünde
  • Stärkung der Fachinhalte
  • deutliche Formulierung des Kompetenzen
  • verstärkter Blick auf heterogene Lerngruppen
  • individuelles Lernen sowie Fördern und Fordern in den Fokus setzen
  • Leitperspektiven, die Fachübergreifend, spiralcurricular angelegt sind.

Um Schulen und Lehrkräfte optimal auf diese neue Herausforderung vorzubereiten, sind Fortbildungen notwendig, die alle betroffenen Personen schrittweise, strukturiert und intensiv auf die Arbeit mit den neuen Plänen vorbereiten. In diesem Zusammenhang hat sich das Staatliche Schulamt Pforzheim entschieden, an drei verschiedenen Standorten Bildungsplan-Tage anzubieten. Hier konnten die Lehrkräfte, nach dem Impulsvortrag von Frau Prof. Dr. Silke Traub, PH-Karlsruhe, zum Thema „Lernen als individuelle und kooperativer Prozess“ in drei Workshoprunden an Fortbildungen zu unterschiedlichen Unterrichtsfächern teilnehmen und Impulse für den eigenen Unterricht mitnehmen.

Datum Bezeichnung Typ/Größe
13.03.3016FB Lernen als individueller und kooperativer Prozess 2016pdf1831 KB

Fußleiste