Service-Navigation

Suchfunktion

Regionale SCHULKUNST-Ausstellung zum Jahresthema „HOLZ“ in der Stadtbibliothek Pforzheim vom 10. Mai bis 4. Juni 2011






Lärche, Fichte, Eiche … als Baumaterial ein uns vertrauter Werkstoff im Alltag; Grundlage der Papierherstellung; der Holzschnitt als Druckverfahren; die Holzbildhauerei mit ihren künstlerischen Werken; aber auch der spielerische Umgang mit den Bauklötzen,.... um nur einige Aspekte zu nennen.
Bauen, stapeln, verbinden, sägen, schleifen, abtragen, vermodern, verwittern, schnitzen, konservieren, … einen neuen Spielraum für die Ideen der Schülerinnen und Schüler bot das SCHULKUNST-Thema des aktuellen Jahres unter dem Begriff HOLZ.

Schülerinnen und Schüler aus rund 25 Schulen aller Schularten und Altersstufen aus dem gesamten Bereich des Staatliches Schulamtes Pforzheim setzten sich in den vergangenen Monaten kreativ mit dem Material „HOLZ“ auseinander. Aus den vielfältigen Ergebnissen wurden ca. 250 Exponate ausgewählt, die in der Ausstellung einen Querschnitt der Schülerarbeiten zum Thema „HOLZ“ durch alle künstlerischen Sparten zeigen.

Bei der Eröffnung am 10. Mai 2011 um 10 Uhr überbrachten Frau Schulamtsdirektorin Renate Süß und Herr Kreisoberverwaltungsrat Roland Hübner die Grußworte für das Staatliche Schulamt Pforzheim sowie das Landratsamt Enzkreis und die Stadt Pforzheim. Umrahmt wurde das Programm durch musikalische Beiträge des „Ensemble Classico” vom Lise-Meitner-Gymnasium Königsbach und den „8-TEENS“ der Bergschule Singen sowie einer Performance mit dem Titel „Holzwege“, vorgeführt von der Bohrainschule Pforzheim.

Die SCHULKUNST-Ausstellung „HOLZ“ ist noch bis zum 4. Juni 2011 im Foyer und im Ausstellungsraum der Stadtbibliothek Pforzheim zu sehen.
Die Öffnungszeiten sind : Di – Fr von 11 – 19 Uhr, Sa 10 – 17 Uhr.

Presseartikel Pforzheimer Zeitung

Presseartikel Pforzheimer Kurier

 

 

Fußleiste